Informationssicherheit für Krankenhäuser und Kliniken

Informationssicherheit für Krankenhäuser und Kliniken

Mit dem Beschluss des Patientendaten-Schutz-Gesetz (PDSG) vom April 2020 stellt das Bundeskabinett in Bezug auf Informationssicherheit im Krankenhaus nun auch nicht KRITIS Krankenhäuser vor neue Herausforderungen. Damit stehen alle Krankenhäuser und Kliniken, unabhängig ihrer Größe und Bedeutung, vor der Aufgabe, in diesem Jahr noch die entsprechenden Gesetzesvorgaben umzusetzen.

So sind ab 01.01.2022 alle Krankenhäuser verpflichtet, nach dem Stand der Technik angemessene organisatorische und technische Vorkehrungen zur Vermeidung von Störungen der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit ihrer IT-Systeme zu treffen, um die Funktionsfähigkeit des jeweiligen Krankenhauses und die Sicherheit der verarbeiteten Patienteninformationen sicherzustellen. Es gelten ab dann in den Bereichen, in denen Patientendaten verarbeitet werden, Vorgaben, die bisher nur für Kliniken und Krankenhäuser relevant sind, die zur kritischen Infrastruktur (KRITIS) zählen.

Das heißt, dass alle Krankenhäuser und Kliniken in Deutschland sich künftig mit deutlich gestiegenen Anforderungen im Bereich der Informationssicherheit bzw. IT-Sicherheit konfrontiert sehen. Dabei müssen verschiedenste Anforderungen berücksichtigt werden, ohne einen performanten Klinikbetrieb außer Acht zu lassen.

Aufgrund der zeitlichen Vorgaben des IT-Sicherheitsgesetzes erscheint es sinnvoll, diese Schritte zeitnah anzugehen. Ohne fachkundige und erfahrene externe Beratung wird die rechtzeitige Umsetzung ziemlich sportlich.

Um sich vor hohen Bußgeldern zu schützen und bei Schadensfall die Haftungsrisiken zu minimieren, sollten Krankenhäuser und Kliniken einen externen Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) einsetzen. Die Spezialisten der CACAD SYSTEMS AG helfen Ihnen dabei. Unser Team begleitet Sie strukturiert und nachhaltig bei der Planung, der reibungslosen Umsetzung und der weiteren Betreuung.

Unser Informations-Sicherheits-Management-System nach ISO/IEC27001 bietet den geeigneten Rahmen, um die Aspekte rund um die Informationssicherheit für Krankenhäuser nachhaltig zu steuern und zu kontrollieren.

Als Spezialisten für IT- und Informationssicherheit stehen wir Ihnen zur Seite und beraten Sie gerne unverbindlich.

8 gute Gründe CAPCAD SYSTEMS AG für Ihre Informationssicherheit zu wählen:


Zahlen Sie nur was Sie in Anspruch nehmen: keine fixen Gehalts­kosten, keine Weiter­bildungs­aufwände, sondern höchste Kosten­flexibilität


Hervorragende Kenntnisse in den verschiedenen IT-Security-Standards (z.B. ISO 27001, TISAX, ISIS, KAIT, IT-Grundschutz)


Sehr viel Erfahrung durch Einsatz als externer ISB bei Kunden und damit verbundene Kenntnis vieler ISMS-Themen


Die Spezialisten der CAPCAD SYSTEMS AG hat bereits mehrere ISO 27001 Einführungen erfolgreich betrieben


Die optionale Nutzung unseres selbst­ent­wickelten ISMS-Tools spart deutlich Zeit bei der Erstellung der notwendigen Nachweis-Dokumentation


Keine Kosten für Erstqualifikation / Weiterbildung / betriebliche Fehlzeiten / Vertretung


Die Tätigkeit als externer Informations-Sicherheitsbeauftragter (ISB) kann sofort beginnen


Unterstützung von CAPCAD IT-Experten aus den Bereichen IT-Services, Cloud, IT-Security, Penetration Testing, Datenschutz und Infor­mations­sicherheit

Berechtigung Krankenhauszukunftsfonds

Wir können Ihnen weiterhelfen, die Anforderungen im Rahmen des PDSG zu erfüllen

Wir sind nach § 21 Absatz 5 Satz 1 Krankenhausstrukturfonds-Verordnung (KHSFV) berechtigt, Projekte im Rahmen des Krankenhauszukunftsfonds zu entwickeln und umzusetzen. In diesem Zusammenhang kümmern wir uns auch um die Bereitstellung der, für die Förderung nötigen, Dokumente und reichen für Sie den Antrag bei den Behörden ein.

Wir übernehmen gerne die Funktion des externen Informationssicherheitsbeauftragten (ISB) und unterstützen Sie bei der Planung, Einführung und Umsetzung eines Informationns-Sicherheits-Management-Systems (ISMS).

Wir helfen Ihnen, ein angemessenes Sicherheitsniveau für Ihre kritischen Daten herzustellen und aufrechtzuerhalten sowie den wachsenden Bedrohungen langfristig die richtigen Maßnahmen entgegen zu setzen.

Bei Interesse oder Fragen sprechen Sie uns gerne an!

Bestellen Sie jetzt für Ihr Krankenhaus oder Ihre Klinik einen unserer Experten als externen Informationssicherheitsbeauftragten und wir begleiten Sie bis zum erfolgreichen Nachweis Ihrer Informationssicherheit!

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Unsere Informationssicherheitsspezialisten sind auch in Ihrer Nähe: Bad Hersfeld, Hamburg, München (Ismaning), Landshut, Lotte, Lüneburg oder Regensburg.

Foto eines Teddybären mit verbundenem Kopf zur Informationssicherheit für Krankenhäusern und Kliniken